Montag, 6. April 2015

Phänologie- der Kalender der Natur- Der Erstfrühling

Der Erstfrühling ist in der Zeit zwischen Ende März und Ende April.

Dieses Jahr hält sich der Winter und die Kälte recht lange. Kein strenger Winter, aber recht zäh und hartnäckig.
Richtige Frühlingsstimmung will bei mir noch nicht so richtig aufkommen.
Auch die Natur tut sich noch schwer und in der Landwirtschaft geht es auch noch nicht so richtig voran.

Astronomischer Frühling

Der astronomische Frühling beginnt bei uns in der Nordhalbkugel mit dem 21.März.
Das ist die Tagundnachtgleiche. Das heißt, an diesem Tag sind überall auf der Welt der Tag und die Nacht gleich lang, nämlich 12 Stunden.
Am Äquator steht die Sonne am Mittag genau senkrecht am Himmel.

An diesem Tag geht am Nordpol die Sonne auf und scheint für ein halbes Jahr.
Am Südpol geht an diesem Tag die Sonne unter und es folgt eine halbjährige Polarnacht.
Auf der Nordhalbkugel beginnt der Frühling,
auf der Südhalbkugel beginnt der Herbst.

Pflanzliche Anzeichen für den Erstfrühling

Die Natur stimmt aber nicht immer mit dem astronomischen Jahreszeiten überein, sie hat ihre eigenen Regeln und Anzeichen.
Dieses Jahr zum Beispiel kam der 21.März eher einem Winteranfang gleich, der in meiner Region erst jetzt so langsam vorüber geht.

Am Anfang Blühen zuerst das Buschwindröschen und die markante Forsythie. Dann Tulpen, Narzissen, Weiden. Am Ende des Erstfrühlings blühen dann die Äpfel, Birnen, Eschen, Rote Johannisbeere, Süß- und Sauerkirschen, Löwenzahn u.a. 
Vereinzelt kann man jetzt schon die Schlehen blühen sehen und die Kirschpflaumen.

Und auch die Wildkräuter Saison beginnt mit dem herrlichen Bärlauch.


Forsythie

Buschwindröschen
Kirschpflaumen

Schlehe
Weidenblüte wichtige erste Bienennahrung

Auch viele Büsche und Bäume schlagen jetzt aus.

Die Eberesche, die Rosskastanie, Birken, Spitzahorn, Erlen, Holunder, die Lärche und am Ende auch die Buchen.
Holunder

Weißdorn  


Im Garten zuerst die Stachelbeere, dann die Äpfel.
Wenn die Stachelbeere austreibt, ist dies ein sicheres Zeichen, dass der Erstfrühling beginnt.
Blüht die Stachelbeere sind wir in der Mitte des Erstfrühlings.

Stachelbeere Austrieb

Austrieb des Apfels


Mit der Stachelbeere Blattentfaltung kann auch wieder die Gartenarbeit richtig losgehen.
Die Frühbeetkästen können mit Blumenkohl, Brokkoli und Kohlrabi gepflanzt werden und so einiges kann man schon im Freiland aussäen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten